Seelengespräch

Seelengespräch Tierkommunikation mit verstorbenen Tieren

Falls nach einem Tod des Tieres noch offene Fragen sind, oder einem verstorbenen Tier noch etwas mitgeteilt werden soll, bietet sich hier diese Möglichkeit.

(! Frühste Kontaktaufnahme 4 Wochen nach dem Tod des Tieres)

Inhalt:

- Charakterbeschreibung / Essenz des Tieres*

- „Wie geht es Dir“*

- max. 5 Fragen von Dir

- „Möchtest du noch etwas mitteilen oder hast Du eine letzte Botschaft an mich?“*

Preis

110 Euro

Mit verstorbenen Tieren Kontakt aufnehmen

Für uns Menschen in der westlichen Welt ist der Tod, trotz das er älter als die Menschheit ist, leider immer noch ein Tabuthema. Während die Natur uns jeden Tag und zur jeder Jahreszeit uns die Pracht der kompletten Zyklen in ihrer vollen Größe zeigt, fürchtet sich der Mensch vor dem letzen Abschnitt des Lebens.

Da der Informationsfluss zwischen Mensch und Tier auf der energetischen Ebene stattfindet, ist es möglich, selbst mit verstorbenen Tieren zu sprechen.

Seelen sterben nicht, sie lösen sich nur von ihrem irdischen Körper im Diesseits und gehen in das Jenseits.


Loslassen und ungeklärte Fragen

Oftmals kann ein Mensch sein geliebtes Tier, nachdem es seinen letzten Weg gegangen ist, nur schwer loslassen.

Keiner von uns will jemals seinen geliebten Wegbegleiter vergessen, und das ist auch nicht mit „loslassen” gemeint.

„Loslassen” bedeutet, den Tod des Tieres zu akzeptieren.

Es geht nicht darum, unsere tierischen Freunde zu vergessen – das geht nämlich gar nicht!

Gibt es offene Fragen, die Du Deinem verstorbenen Tierfreund noch gerne stellen möchten, die Dich stark belasten?

Hattest Du keine Gelegenheit, Dich von Deinem Tier in aller Ruhe und in der für Dich angemessenen Art und Weise zu verabschieden?

Manchmal kommt ein Tier z. B. bei einem Unfall plötzlich ums Leben. Hier kann es wichtig und hilfreich sein, noch einmal den Kontakt zu suchen, um Fragen zu klären, sich zu verabschieden und Frieden zu finden.

Auch Dein Tier bekommt genug Zeit und Raum, eine letzte Botschaft zu übermitteln, sodass Du Dich in Frieden von ihm verabschieden kannst.

Die Tierkommunikation kann den Prozess der Trauer heilend ergänzen, sodass die Trauer besser verarbeitet werden kann und am Ende nur noch die schönen Erinnerungen von deinem verstorbenes Tier bleiben und du dich mit guten Gefühlen an es erinnern kannst.

Ruhe in Frieden

Die Möglichkeit solcher faszinierender Gespräche sind Geschenke.

Diese Geschenke sollten allerdings einmalig bleiben und nicht die Regel werden. Denn sie dienen lediglich dazu, Wichtiges zu klären, um abschließen zu können und zu innerem Frieden bei sich selbst zu finden.

Dieses letze Geschenk der unendlichen Liebe von unserem geliebten Haustier sollte respektiert und mit gleichem Tribut gezollt werden, um das auch seine Seele in Friede ruhen kann.